Eben.

Was die Menschen seit Jahrtausenden bewegt –

es hat sich kaum verändert.

Nächte hat man durchgeweint

mit Augen, schwarz gerändert.

 

Liebe war’s, ihr wisst es schon!

Sie hat sich ihren Ruf versaut

und dennoch hat sich fast schon jeder

ihr mit ganzem Herzen anvertraut.

 

Doch warum, wozu das Ganze?

 

Die Antwort, ja, die hätt‘ man gern,

um mal ruhig zu steh’n im Leben.

Doch will man die Antwort überhaupt?

Siehste. Eben.

Advertisements