Ex[tr]akt

Auf den Dächern saß ich und las die Welt (in meiner Hand war nichts außer Glaube, Liebe und Hoffnung). Ich sah den Sternen beim Wandern zu und wusste, ich würde ihnen eines Tages folgen.

 

05.06.2011

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s