Warst du nicht gestern in der M1? Ich erinnere mich an dich, du hast die Büchsen geworfen.

Huch! Was ist mit der Betreffzeile passiert?, fragt sich der Eine oder die Andere.

Die Betreffzeile möglichst interessant zu füllen, ist ja eine Kunst für sich. (Auch wenn kaum jemand die sogenannten Betreffkünstler ernst nehmen will.) Irgendwann geht einem der Stoff aus und man braucht dringend einen Stoffwechsel.

Spannend ist es dann, die Ohren aufzumachen und in den öffentlichen Verkehrsmitteln öffentliche Gespräche zu belauschen. Hier werden noch

  • echte lebenswichtige Fragen gestellt („Gibt es eigentlich auch Leute, die sich von Hunde- oder Katzenfutter ernähren?“),

  • alte Erinnerungen herausgekramt („Früher habe ich in der Bahn immer gestrickt.“)

  • und unverzichtbare Wahrheiten der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt („Ich hasse diese Wegwerfgesellschaft!“).

Daran möchte ich mir ein Beispiel nehmen und ebenfalls unverzichtbare Informationen der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Sprich: WAS GEHT KLAR IM FEBRUAR?

* * * Poetry Slams – die Woche zum kulturellen Schlemmen * * *
* * * Ohren auf und Kultur rein – die Lauschgift Lesebühne * * *
* * * Empfehlung: farbiges Band um eine Bombe * * *
* * * Endlich: Mein erstes Gedicht online * * *


* * * Poetry Slam – die Woche zum kulturellen Schlemmen * * *

In der ersten Februarwoche starten gleich drei Poetry Slams. Toll! Das ist wie die Sexquote von jedem dritten Deutschen. Da Poetry Slams genauso viele Glückshormone bringen wie Sex, kann man bei Bedarf damit seine Quote aufbessern. Viel Spaß!

* KREUZBERGSLAM IM KATO: Dienstag, 03. Februar, 20.30 Uhr, Kulturbahnhof im U-Bhf. Schlesisches Tor, Eintritt 4€, Slammer frei, http://www.kreuzbergslam.de

* POTSLAM IM KUZE: Mittwoch, 04. Februar, 20.30 Uhr, KuZe in (na?) Potsdam, Hermann-Elflein-Str. 11, Eintritt 4€, Slammer frei, http://www.potslam.de

* ROSISLAM IM ROSI’S: Freitag, 06. Februar, 20.30 Uhr, Rosi’s nahe S Ostkreuz, Revalerstr. 29, Eintritt 4€, Slammer frei, http://www.rosislam.de

* BASTARDSLAM IM FESTSAAL KREUZBERG: Freitag, 20. Februar, 21 Uhr, Festsaal Kreuzberg, Skalitzer Str. 130, Eintritt 5€, Slammer frei, http://www.epoet.de/spokenwordberlin/
*
*
*
*
* * * Ohren auf und Kultur rein – die Lauschgift-Lesebühne * * *

Am 27. Februar ist es endlich wieder soweit: Lauschgift spritzt um sich!
Zum dritten Mal laden n=5 junge Talentierte (c=Christina ist in n enthalten) in den Jugendklub Kurt-Lade ein und präsentieren eine Auswahl an literarischen Möglichkeiten. Kurzgeschichten, Gedichte, Lieder, Slam Poetry, Szenen – alles findet seinen Platz, genauso wie eure Beiträge, die ihr beim Offenen Mikro präsentieren könnt. Für die inneren Reize gibt es eine Bar. Und nach der Lesung legt DJane Annasoul auf und sorgt mit guter Musik dafür, dass die Beinchen wieder wach werden können.

Wann? 27. Februar, 21 Uhr
Wo? Im Kurt-Lade-Klub, Grabbeallee 33, nahe S+U Pankow
Eintritt? 3€
–> Jetzt auch im Netz: http://www.lauschgiftberlin.wordpress.com
*
*
*
*
* * * Empfehlung: farbiges Band um eine Bombe * * *

Starke Frauen wie Frida Kahlo gab es viel zu selten. Wer den Mythos Frida Kahlo für 80 Minuten wieder aufleben sehen will, sollte Mitte Februar ins Theater unterm Dach gehen – dort gibt es die szenische, punktuirte Biographie Kahlos zu bewundern.

Wann? 14. und 15. Februar (zum letzten Mal!), je 20 Uhr
Wo? Theater unterm Dach, Danziger Str. 101
Eintritt? 8€ / 5€ / 2,50€
–> http://www.theateruntermdach-berlin.de
*
*
*
*
* * * Endlich: Mein erstes Gedicht online * * *

Schon seit langem war angekündigt, mein erstes Gedicht der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Doch erst jetzt haben Wissenschaftler es unter Massen von Ordnern, Prospekten und Briefen bergen können. Das Ergebnis findet ihr unter – tada! – „Mein erstes Gedicht“.
*
*
*
*
Hilfe! Ich kann mir das alles nicht merken!
Keine Panik! In diesem Fall kann ich euch beruhigen – natürlich wird es zwischendurch eine Auffrischungnachricht geben: WAS GEHT KLAR IM FEBRUAR II

* * *
Viel Spaß wünscht
Christina Schneider

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s